Alle Artikel mit dem Schlagwort: traditionell

JAPANISCHER TANZ (SENJU BUYODAN)

Miyuki Senju / Einojo Senju   SCHNUPPERKURS | DO | 27.06.24 | 18:00 – 20:00AUFFÜHRUNG | FR | 28.06.24 | 19:00   Einojo Senju, der Meister der SENJU-Schule (Iemoto), führt mit Miyuki Senju traditionellen japanischen Tanz auf. Im Gegensatz zu den glamourösen, rasanten und schillernden europäischen Tänzen ist der japanische Tanz oft langsam und ruhig. Doch bringen subtile Gesten und Mimiken die Sensibilitätdes inneren Wesens des Menschen zum Ausdruck. Senju verbreitet seit 1999 als Pionier den Tanz auf der ganzen Welt und veranstaltete bis jetzt über 500 öffentliche Aufführungen in Japan und im Ausland, um diese traditionelle japanische Kunst vielen Menschen näher zu bringen. Dafür bieten sie einen Schnupperkurs des japanischen Tanzes am Tag vor der Aufführung an.   Teilnahmegebühr Workshop: 30,- €Eintritt Konzert: 20,- € inkl. GetränkAnmeldung jeweils für beide Veranstaltungen erforderlich. Sie können unabhängig voneinander besucht werden.

DAS LICHT… MIT UNRUHIGEM HERZEN

光… しづこころなく Hannah A. HOVERMAN / Rie WADA FR | 12.04.24 | 19:00 | VERNISSAGEAusstellungsdauer: 12.04.2024 – 04.05.24Di-Sa | 13:00-18:30 | Eintritt frei ひさかたの 光のどけき春の日に しづ心なく 花の散るらむAm friedlichen Frühlingstag, in dem das Licht so sanft ist, müssen Kirschblüten ohne Ruhe im Herzen fallen? Tomonori Kino, ?-905 In dieser Ausstellung werden ungegenständliche Gemälde und japanische Kalligrafien zum Thema LICHT präsentiert. In den farbig leuchtenden Bildern von Hannah Hovermann erscheint die Farbe als intensives Lichtphänomen und auch die Kalligrafien von Rie Wada stehen mit Licht in enger Beziehung. Die auf Papier aufgetragene schwarze Tinte bildet einerseits den Schatten und andererseits entspringt sie der Vorstellung eines Lichtes in der Fantasie, ausgelöst durch Lieder, die das Licht thematisieren. Zur Vernissage am 12.04.24 mit traditioneller japanischer Musik, Koto: Kikutomo Schmidt

Kimono-Kitsuke-Club Köln

| Club | SA | 27.04. | 18.05. | 15.06. | 14:00 Unser neu gegründeter Kimono-Club lädt euch herzlich zu einem Kennenlernen ein! Wir sind eine bisher kleine Gruppe aus Mitarbeiterinnen der Tenri Kulturwerkstatt und gleichzeitig Mitglieder des Kimono-Clubs Düsseldorf, der bereits seit über 10 Jahren besteht. Nun wollen wir einen weiteren Club in Köln gründen und dadurch mehr Leuten die Kunst und Schönheit des Kimonos näherbringen. Du weißt garnicht, wie man einen Kimono anzieht?Kein Problem! Unser Club ist ebenso neu, wie anfängerfreundlich und wir würden uns freuen, mit dir zusammen mehr über den Kimono zu lernen und regelmäßig die Ankleide zu üben. Wir selbst sind auch keine Experten und freuen uns auf regelmäßige Events, in welchen Kitsuke von echten Meisterinnen gezeigt und interessante Tipps gegeben werden. Du hast gar keinen Kimono?Brauchst du auch nicht! Der Club stellt eine Auswahl an diversen Kimono und Zubehör zur Verfügung, sodass wir Schritt für Schritt zusammen das Anziehen üben können. Wer bereits Kimonos und/oder Zubehör besitzt, bringt diese gerne zum Club mit.Wie wird man Clubmitglied?Für unseren Kimono-Club gibt …

Koto (Wölbbrettzither) / Naoko Kikukchi (Sawai Koto Europe)

| Kurs | MI | 17.04. / 08.05. / 05.06.24 | 11:00-18:00 Meisterin der Sawai Koto Europe Naoko Kikuchi unterrichtet das japanische Instrument Koto, welches auf eine 1300-jährige Geschichte in Japan zurückblicken kann. Die Koto entwickelte sich mit der traditionellen Musik Japans und wird heute häufig mit der klassischen sowie zeitgenössischen Musik zusammen gespielt. Die Struktur des Instruments ist einfach aus Holz und Saiten aufgebaut, kann jedoch verschiedene, feine Klänge erzeugen. Nach Wunsch kann eine von der Schule anerkannte Qualifikation durch eine Prüfung erworben werden. Die qualifizierten Spielerinnen und Spieler können in Japan an einem Konzert teilnehmen. Die Sawai Koto-Schule wurde 1972 von Tadao Sawai gegründet. Wollen Sie einen neuen Weg mit der Musik einschlagen? Nur Einzelunterricht: Dreimalige Kursgebühr (3 x 60 Min.): 150,-€. Anmeldung erforderlich. Anmeldung erforderlich.Bitte setzen Sie sich bei Interesse frühzeitig mit der Kursleiterin in Verbindung:naokokikuchi70@googlemail.com Bei Fragen oder sonstigen Anliegen nutzen Sie bitte folgendes Kontaktformular: