Neueste Artikel

KURS: Europäischer Obertongesang/Lothar Berger

| Kurs |

MI/12.12.18/20:00-21:30  |

Ziel dieses Kurses ist, eine klangliche Balance zwischen einer »klassischen« Stimmbildung und Obertontechniken zu finden. Das dialogische Singen zur Tanpura oder Shrutibox richtet sich nach dem jeweiligen Kenntnisstand der Teilnehmer.

Termin: mittwochs von 20:00 bis 21:30, Gebühr (pro Monat) 60,- €, einmalig 20,- € / ermäßigt 18,- €, Privatunterricht pro Stunde: 40,- €

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff
Workshop Obertongesang

Ihre Nachricht

captcha

KURS: Chadô / Weg des Tees Sôetsu Mukai (Urasenke-Schule)

| Kurs |

SA/30.05/20.06.20 1ste 14:00-15:00/2te 16:00-17:00 |

Die Teemeisterin der 400 Jahre alten traditionellen Urasenke-Schule, Sôetsu Mukai, führt die Teilnehmenden in die japanische Teezeremonie ein. Das jahrelang geübte Handeln und die Gesten symbolisieren die Essenz in der Form des Minimalismus unseres Lebens. Eine Teeschale führt uns in die die tiefe Geistwelt unseres Innens. Diese Einführung vermittelt den ästhetischen Lebensstil und die Sitten und Gebräuche in Japan.

Dauer:60 Min.
Anmeldung ist erforderlich.
Max.5 Pers.
Kursgebühr: 25,- € (Tee und Süßigkeiten inklusive)

Dieser Kurs wird auch Online übertragen.
Bitte informieren Sie sich für die Online übertragung unter: info@tenri-kw.de

KURS: Ikebana / Weg des Blumens Akiko Kaneko (Ohara-Schule)

| Kurs |

SA/27.06.20/14:00-16:00 |

Ikebana ist die traditionelle japanische Blumenkunst. Diese Kunst wird mit Liebe zur Natur und mit Freude im­Umgang­mit­den­Pfl­anzen­seit­mehr­als­600­Jahrenpraktiziert. In diesem Kurs wird nach den Regeln der Ohara-Ikebana-Schule gearbeitet und gezeigt, wie wir Blumen, Zweige und Blätter in Harmonie zueinander in einer Schale arrangieren können.

Max.5 Pers. Kursgebühr: 20,- € + Materialkosten unter 10,- €

INFO: Washishû/Stickkunst – Online

| Kurs |

SA/13.6.20./14:00-15:00|

Beate Pietzsch ist die einzige Lehrerin der japanischen traditionellen Stickkunst in Deutschland. Washishû hat mehr als 1500 jährige Tradition und entwickelt sich jetzt außerhalb der Ostasien. Frau Pietzsch bietet Ihnen eine reizvolle und technische Infromation über diese Kunst.

Dauer: 60Min.
Anmeldung ist erforderlich.
Kursgebühr: 0,-€
Info: www.tenri-kw.de info@tenri-kw.de

KURS: Europäischer Oberton – Lothar Berger

| Kurs |

MI/3.,10.,17.,24.6.20./20:00 |

DerObertongesang knüpft an die  abendländische und frühchristliche Gesangskultur an. Ziel des Kurses ist, eine klangliche  Balance zwischen einer „klassischen“ ­Stimmbildung­und­expliziten­Obertontechniken­zu­finden. Das  dialogische  Singen zur Tanpura oder  Shrutibox richtet sich auch nach dem jeweiligen  Kenntnisstand der Kursteilnehmer.

Anmeldung erforderlich: loberger@web.de
Einzelabend: 20 €;
Einzelstunde: 40 €

KURS: Shodô/Weg des Schreibens – Yuko Ishizawa

| Kurs |

FR/12.19.26.6.20./17:30-19.00 |

Dieser Kurs lehrt Anfängern Grund kenntnisse und Fortgeschrittenen Schriftzeichen als  Kunstform. Man
 erlernt  individuell den Umgang mit  Tusche,  Pinsel und japanischem  Papier. Ihnen wird die Technik zum innenruhigen, aber innenaktiven Lebenstil durch den Pinsel angeboten. Alle Materialien werden zur Verfügung  gestellt.

Anmeldung erforderlich: info@tenri-kw.de
Kursgebühr: 39,-€

KURS: Sencha-Dô/Teezeremonie im Alltag Shoho Muramoto – Online

| Kurs |

SA/23.5.20/14:00-15:00 |

Im 17. Jahrhundert entwickelte sich die Teezeremonie in Japan zur Bürgerkultur, die heute noch zur Essenz der japanischen Kultur gehört. Die Teemeisterin Shoho Muramoto der Kôfû-Sencha-Reishiki-Schule plante die Anreise nach Europa im Mai, um die SenchaDô zu demonstrieren. Stattdessen möchte sie Ihnen die Zeremonie des Tees Online aus Japan präsentieren. In der Stunde bringt sie den Teilnehmer_innen zu Hause eine Teezeremonie näher, die nicht klassisch mit Schale und Teepulver durchgeführt wird, sondern mit einer Teekanne und kleinen Teetassen. Das Teeritual ist elegant und japanisch, aber auch nah an der europäischen Teekultur.

Dauer: 60 Min. Anmeldung ist erforderlich.
Kursgebühr: 0,-€ (Tee und Süßigkeiten bereiten Sie selbst zu Hause!)
Info.: www.tenri-kw.de /info@tenri-kw.de

Neu: Giclée-Print

In der Zwischenzeit möchten wir Ihnen auf diesem Wege zwei Werke des Kölner Künstlers Andreas Hentrich vorstellen, der seit vielen Jahren der TKW als Künstler, Mitorganisator von Veranstaltungen und enger Freund verbunden ist. Zur Unterstützung in diesen herausfordernden Wochen stellt er der TKW eine Anzahl Giclée-Prints zur Verfügung, die Sie über uns beziehen können und mit denen wir Ihnen (und Sie auch uns) eine Freude bereiten möchten. Was ist ein

 

Giclée-Print? Neben den traditionellen Drucktechniken hat sich in den letzten Jahren dieser Fine Art Print auf dem Kunstmarkt als günstige Alternative zu Originalwerken etabliert. Es ist ein Digitaldruck mit hochwertigen, lichtechten Farben auf ebenso hochwertigen Künstlerpapieren. Als Motive dienen meist Originalwerke, z.B. Ölbilder, die in verkleinertem Maßstab, aber in verblüffender Detailtreue und Farbechtheit wiedergegeben werden. Dies trifft natürlich auch auf diese beiden Motive von Andreas Hentrich zu.

 

  1. „Koi“

Die Vorlage hierfür ist ein etwas größeres Aquarell. Es ist eine reizvolle Imitation einer Teichszene, nachgestellt mit einem Porzellan-Koi und in Origamitechnik gefalteten Seerosen. Der Künstler, mit Japan eng verbunden, hat in vielen seiner Werke solches Origamipapier als Mittel und Motiv verwendet. Der Druck hat das Maß 20,5 x 35 cm (das Blattmaß ist 42 x 59,4 cm, DIN A2) und kostet 180,- € (inkl. Umsatzsteuer). Die Auflage beträgt 36 Exemplare und 10 Exemplare können Sie über die TKW exklusiv beziehen.

 

  1. „Herbstlaub“

Die Vorlage für dieses Giclée ist ein großes Ölbild. Der Farb- und Formenreichtum der herbstlich verfärbten Ahornblätter hat den Künstler, der sich auch in der Botanischen Malerei einen Namen gemacht hat, zu diesem Werk inspiriert. Der Druck hat das Maß 38 x 44 cm, das Blattmaß ist 42 x 59,4 cm (DIN A2). Die Auflage beträgt 50 Exemplare und kostet 249,- € (inkl. Umsatzsteuer) pro Exemplar. 20 Exemplare können Sie über uns exklusiv beziehen.

 

Wenn Sie Gefallen an diesen Motiven finden und ein Exemplar erwerben möchten, kontaktieren Sie uns wie üblich telefonisch unter 0221/93119890 oder per e-Mail unter info@tenri-kw.de

KURS: Das „Sencha-Dô“, eine besondere Teezeremonie m. Shoho Muramoto

| Kurs |

Online: SA/23.05./14:00-16:00 |

SA/23.05.20/14:00-16:00 |

Im 17. Jahrhundert entwickelte sich die Teekultur in Japan, die ursprünglich aus China als Medikament überliefert wurde. In dieser Entwicklung hat es die Teekultur in Japan zur Hochkultur gebracht, die heute noch an die Essenz der japanischen Kultur geht.

Die Teemeisterin Shoho Muramoto der Kôfû-Sencha-Reishiki-Schule ist extra von Japan nach Deutschland gereist, um hier die Teekultur zu verbreiten. In diesem Workshop bringt sie den Teilnehmer_innen eine Teezeremonie näher, die nicht klassisch mit Schale und Teepulver aufgebaut ist, sondern auf einer Teekanne und kleinen Teetassen beruht. Das Teeritual ist elegant und japanisch, aber auch nah an der europäischen Teekultur.

Anmeldung ist erforderlich. Kursgebühr inkl. Feine Süßigkeit: 35,-€

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

captcha

KONZERT: „Liebe im Lied“ m. Nahoko Nakagami & Miho Mach-Araki

| Konzert |

Absage: SO/10.05./15:00 |

SO/10.05.20/15:00 |

Sopranistin Nahoko Nakagami und Miho Mach-Araki entführen in einen sinnlichen Nachmittag und porträtieren ein Drama der Liebe, Erfüllung und Schmerz, Sehnsucht und Schicksal. Arien, Opern und Operetten sowie Lieder berühmter deutscher, französischer und japanischer Komponist_innen führen uns alle zusammen. Lieder: „Der Nussbaum“ von Robert Schumann, „Sakura-Yokocho“ von Yoshinao Nakata, „Mädchenlied“ von Johannes Brahms, und weitere. Oper: „Měsíčku na nebi hlubokém“ (Silberner Mund du am Himmelzelt) aus der Oper „Rusalka“ von Antonin Dvořák. Operette: „Meine Lippen, sie küssen so heiß“ von Franz Lehár aus „Giuditta“, und weitere.

Eintritt 15,-€, bei Reservierung 10,-€

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

captcha

KONZERT: „Weiße Nächte“ m. Yuri Bondarev & Tatiana Kozlova

| Konzert |

Online: im Mai 2020 |

SA/09.05.20/19:00 |

Wer St. Petersburg während der legendären Weißen Nächte einmal erlebt, verliebt sichunvermeidlich in das Venedig des Nordens – zu dieser Zeit der romantischste Ort der Welt!Für kurze Zeit – Ende Mai bis Mitte Juli – bleibt es die ganze Nacht hell, eingeheimnisvolles Licht herrscht über den Himmel und scheint über die goldenen Kuppeln und Dächer derStadt. Es verwandelt die breiten Strassen und Gärten in die einmalige Kulisse eines prachtvollenNaturspektakels und inspiriert noch bis zu diesem Tag zahlreiche Künstler_innen, die in der Stadt an der Neva leben.

Bratschist Yuri Bondarev und Pianistin Tatiana Kozlova stellen die schönsten Werke der St. Petersburger Komponisten Mikhail Glinka, Anton Rubinstein und Sergej Slonimsky vor.

Eintritt 15€, bei Reservierung 10€

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

captcha