Allgemein, Ausstellungen

Zeitlos rot

Ausstellung

5. bis 23. Dezember 2014

Vernissage: (Fr.) 05. Dezember  | 19 Uhr | frei

Ausstellung der Werke Peter Christmanns (1950 – 2004).
Zum malerischen Verständnis. Beschäftigung und Auseinandersetzung mit der Farbe rot.

„Farbe als Element darstellen heißt letztendlich Licht malen; Quasimonochrom Rot.“

„Mein Pinsel malt rot; nach Helldunkelwerten rhythmisch nuanciert.“

„Das anfängliche Konzept unterliegt der sinnlichen Empfindung beim Malen…“

„Gemälde geben nichts Sichtbares wieder; sie leben vom emanzipierten Betrachter kontemplativ – d.h. zum betrachtenden Erkennen geeignet.“

(Elke Wunderlich – Christmann)