Aufführungen

Traditionelle japanische humoreske Erzählkunst RAKUGO von San’yûtei Ryûraku

Foto San’yûtei Ryûraku

| Aufführung |

Traditionelle japanische humoreske Erzählkunst von RAKUGO San’yûtei Ryûraku |

So, 26. Juni 2016 | 16:00 Uhr |

Mit einer Einführung von Dr. Till Weingärtner (Lecturer in Contemporary East Asian Studies, University College Cork)

Rakugo ist eine japanische Vortragskunst, die auf eine 250-jährige Tradition zurückblicken kann. Der Rakugoka genannte Erzähler verkörpert verschiedene Charaktere einer Geschichte, die mit einer Schlusspointe (jap. ochi) endet. Die meisten Geschichten sind humorvoll und heiter, einige jedoch auch anrührend und traurig. Auch ZuschauerInnen ohne Japanisch-Kenntnisse können in unserer Veranstaltung einen Eindruck davon gewinnen, worüber im japanischen Rakugo-Theater gelacht wird. San’yûtei Ryûraku wurde 1992 in den höchsten Rang Shin’uchi erhoben, womit er die Anerkennung und die Berechtigung als Meistererzähler erworben hat. Seit 2008 tritt Meister Ryûraku im Ausland auch unter Verwendung der jeweiligen Landessprache auf, z.B. in Italien, Frankreich, Portugal, Spanien und seit 2011 mit großem Erfolg auch in Deutschland.

Eintritt: 10,- €
Kinder bis einschließlich zum 12 Lebensjahr frei