Allgemein, Zeitlich begrenzte Workshops

Sumi-e-Workshop: Licht und Finsternis in der Pinselspitze

Japanische Tuschmalerei

Workshop |

Sa, 5. November 2016 | 11 bis 16 Uhr |

Der Kunstpädagoge, Maler und Graphiker Karsten Nimmermann leitet einen Workshop zur japanischen Tuschmalerei in der Tenri Japanisch-Deutschen Kulturwerkstatt.

„Bevor Ihr einen Bambus malt, muss er erst in Eurem Innersten sprießen,“ sagte Su Dongpo (1036-1101). Ohne vorgegebenes Ziel zunächst ganz unbefangen Flächen und Striche auf das Papier zu setzen, den Mut hierzu zu entwickeln ohne sich selbst unter Leistungsdruck zu stellen, das ist eines der Anliegen des Workshops. Wahrnehmen, wie das auf das Papier gemalte und gezeichnete wirkt: ist es leise, laut, schnell, langsam, hart oder sanft? Hier beginnt der eigentliche schöpferische Prozess: aus dem reinen Erleben dem noch Ungeformten eine konkrete Form zu geben und Licht und Finsternis als gestaltgebende Qualitäten zu verstehen. Unter fachlicher Anleitung lernen Sie dazu die unterschiedlichen Maltechniken kennen sowie die entsprechende Pinselhaltung, um mit wenigen Elementen eine Landschaft, eine Blume, ein Stillleben, etc. zu gestalten.

Der Workshop wendet sich an Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse und führt in die Tuschemalerei ein. Unbefangen setzen wir zunächst Striche und Flächen auf das Papier, wollen wir das Unerwartete zulassen, was wir dann schöpferisch verwandeln. Kein festes Vorfixieren, sondern unmittelbare Anschauung und Phantasie werden uns dann zu konkreten Motiven führen. Behutsam kann dann noch die Aquarellfarbe hinzutreten, wenn dies gewünscht wird. Ziel des Workshops ist es, dass Sie selbst zum Beispiel Glückwunschkarten mit wenigen Mitteln gestalten können.

Im alten Ostasien galt die Tuschmalerei als höchste künstlerische Disziplin und ist auch heute noch im Zen-Buddhismus eine meditative Übung.

Mittagspause: 12.00 bis 12.45 Uhr

Teilnahmegebühr: 25 € (Materialkosten inklusive)

Für die Anmeldung steht Ihnen unten ein Anmeldeformular zur Verfügung.

Foto Karsten Nimmermann

Karsten Nimmermann

Der Kunstpädagoge, Maler und Graphiker Karsten Nimmermann hält regelmäßg Vorträge und leitet Workshops in der Tenri Japanisch-Deutschen Kulturwerkstatt.

 

 

 

In den folgenden Videos demonstriert Karsten Nimmermann die Kunst der japanischen Tuschmalerei und erläutert den Inhalt seines Workshops „SUMI-E: Licht und Finsternis in der Pinselspitze“:

Anmeldeformular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff
Workshop SUMI-E

Ihre Nachricht

captcha