Kurs im Mai

DREI KURSE: MI | FR | SA | 13.05.-02.06.23 – KINTSUGI

| Kurs |

MI | FR | SA | 13.05.-02.06.23 |

Kurs |

Das Kintsugi ist eine Reparaturtechnik der Keramik in Japan, um den Lack als Klebstoff zerbrochene Teile zu verbinden und oft die Verbindung mit Goldpulver zu schmücken. Sie war spätestens im 16. Jahrhundert bekannt. Heute boomt das Kintsugi in der Welt. Im Hintergrund kann es sein, dass viele Menschen einen neuen Wert gegen die Massen-, Konsumgesellschaft finden möchten, die von uns Shnelligkeit und Perfektion verlangt. Das Kintsugi lässt uns einen anderen Lebensstil überlegen, indem man nicht der nicht mehr nutzbare zerbrochene Schale einen neuen ästhetischen Wert geben.

Dieses Mal werden drei Kurse angeboten:
MI/ KURS A: Kintsugi für ein eigene Gefäße von Teilnehmenden: 17., 24., 31.05.23 jeweils 18:00-20:00 Uhr
FR/KURS B: Kintsugi für eine japanische kleine Tasse: 19., 26.05., 02.06.23 jeweils um 18:00-20:00 Uhr
SA/KURS C: Kintsugi für eine kleine Tasse aus Mino-Keramik: 13., 20., 27.05.23 jeweils um 10:00-12:00 Uhr

Teilnahmebühr: 180,- € inklusive Materialkosten + B) und C): 20,-€ Anmeldung ist erforderlich.
Jeder Kurs max. 10 Pers.