Allgemein, Konzerte

Konzert: Tamayura … the Pianissimo

Foto Chiharu und Kaori Wakabayashi

| Konzert | 

Tamayura … the Pianissimo | 

Chiharu und Kaori Wakabayashi | 

Fr, 2. Oktober 2015 | 19 Uhr | 

Im Zentrum des Konzerts steht die Serie des Komponisten Chiharu Wakabayashis mit dem Titel »Tamayura … the Pianissimo«. Die Stücke folgen der Form und dem Prinzip des Aphorismus, eng angelehnt an traditionelle Formen der japanischen Dichtung  wie Haiku und Waka. Auch der deutschen klassischen Musik ist die Tradition und Geschichte des fragmentarischen Ausdrucks nicht fremd. Beispiele hierfür sind die Bagatellen von Ludwig van Beethoven, die literarischen Fragmente von Robert Schumann oder Werkgruppen, die in der Regel mit „Stücke“ betitelt werden: all diese zeichnet ein hoher Grad an konzentriertem und intensivem Ausdruck aus. Diese Traditionslinie wird in dem Konzert von Arnold Schönberg (1874–1951) repräsentiert.  Als Vertreter der deutschen klassischen Musik werden zudem Werke von Richard Strauss rezipiert und ihnen zur Seite werden Stücke Toshio Hosokawas sowie Yasutoki Inamoris gestellt – beides Komponisten mit einem engen Beziehung zu Deutschland –, auch um den Gemeinsamkeiten und Unterschieden der Werke aus beiden Ländern nachzuspüren.

Programm:

Chiharu WAKABAYASHI
„TEN-SEN-MEN“
~für Flöte und Klavier~

Chiharu WAKABAYASHI
„TAMAYURA…momentariness no.9“
~für Flöte und Klavier~

Arnold Schoenberg (Schönberg)
„Sechs kleine Klavierstücke op.19“

Chiharu WAKABAYASHI
„TAMAYURA…momentariness no.10“
~für Flöte und Klavier~

Richard Strauss
„Sonate Es-dur Op.18“
1. Allegro ma non troppo.
2. IMPROVISATION – Andante cantabile.
3. FINALE – Andante. – Allegro.
~für Flöte und Klavier~

・・・・・・・・・・・・・・・

Toshio HOSOKAWA
„Vertical Song“
~für Flöte~

Yasutaki INAMORI
„Mumbling Flute“
~für Flöte~

Chiharu WAKABAYASHI
„TAMAYURA…momentariness no.1“
„TAMAYURA…momentariness no.11“
„TAMAYURA…momentariness no.7“
„TAMAYURA…momentariness no.13“
„UTU…Urklang no.3“
„TAMAYURA…momentariness no.14“
„TAMAYURA…momentariness no.8“
„TAMAYURA…momentariness no.12“
„TAMAYURA…momentariness no.2“
~für Klavier solo~

◉ „SOH…Resonance no.1“ (7)
~für Flöte und Klavier~