Allgemein, Konzerte

Konzert Bandoneon Viajero

Foto der Musiker Konzert Bandoneon Viajero – Ein Bandoneon auf Reisen

| Konzert | 

Bandoneon Viajero | 

Ein Bandoneon auf Reisen | 

Sa, 5. September 2015 | 19 Uhr | 

Ein Instrument lebt. Es reist. Und erfährt viel in seinem Leben. Ein langes Leben. 165 Jahre schon: das Bandoneon. 

In Krefeld geboren, sein Vater – Heinrich Band – schenkt ihm seinen Namen. Die Seeleute und Auswanderer bringen es in die USA. Von dort findet es seinen Weg nach Südamerika und erlangt in den Hafenkneipen und Bordellen von Beunos Aires neue Heimat.

Sein Ton scharf bis sanft, schwermütig und mysteriös zugleich. Dazu das Klappern der Tasten, Luftgeräusche…

Wir bringen es zurück. Nach so vielen Jahren. Und zeichnen sein Leben, seine Reise in einer audiovisuellen Erzählung. Bilder, Musik, Menschen. Argentinien, Deutschland, Japan.

Der argentinische Musiker Facundo Hernán Barreyra und die deutsche Fotokünstlerin Lisa Franz entwickelten gemeinsam das Konzept des audiovisuellen Konzertes Bandoneon Viajero. Es verbindet die aufregende Geschichte des Bandoneons mit der intensiven Musik eines mit Tango und Jazz aufgewachsenen Musikvirtuosen und den fotografischen Eindrücken einer deutschen Künstlerin in Buenos Aires. Dazu gesellen sich die japanische Flötistin Yoshimi Wittermann und der deutsch-japanische Cellist Lukas Wittermann, die gemeinsam in Köln leben und arbeiten. Die Fusion dieser vier vielfältigen Künstler geleiten zu einer alle Sinne ansprechenden Reise mit dem Bandoneon.

Audiovisuelles Konzert „Bandoneon Viajero“ mit dem Bandoneon als Protagonist.

Begleitet von:

Facundo Hernán Barreyra – Bandoneon, Konzept und Musik

Lisa Franz – Bildprojektion, Konzept

Yoshimi Wittermann – Flöte

Lukas Wittermann – Cello

 Eintritt 10,- €