Alle Artikel in: Kurs im Juni

KURS: Chadô / Weg des Tees Sôetsu Mukai (Urasenke-Schule)

| Kurs | SA/30.05/20.06.20 1ste 14:00-15:00/2te 16:00-17:00 | Die Teemeisterin der 400 Jahre alten traditionellen Urasenke-Schule, Sôetsu Mukai, führt die Teilnehmenden in die japanische Teezeremonie ein. Das jahrelang geübte Handeln und die Gesten symbolisieren die Essenz in der Form des Minimalismus unseres Lebens. Eine Teeschale führt uns in die die tiefe Geistwelt unseres Innens. Diese Einführung vermittelt den ästhetischen Lebensstil und die Sitten und Gebräuche in Japan. Dauer:60 Min. Anmeldung ist erforderlich. Max.5 Pers. Kursgebühr: 25,- € (Tee und Süßigkeiten inklusive) Dieser Kurs wird auch Online übertragen. Bitte informieren Sie sich für die Online übertragung unter: info@tenri-kw.de

KURS: Ikebana / Weg des Blumens Akiko Kaneko (Ohara-Schule)

| Kurs | SA/27.06.20/14:00-16:00 | Ikebana ist die traditionelle japanische Blumenkunst. Diese Kunst wird mit Liebe zur Natur und mit Freude im­Umgang­mit­den­Pfl­anzen­seit­mehr­als­600­Jahrenpraktiziert. In diesem Kurs wird nach den Regeln der Ohara-Ikebana-Schule gearbeitet und gezeigt, wie wir Blumen, Zweige und Blätter in Harmonie zueinander in einer Schale arrangieren können. Max.5 Pers. Kursgebühr: 20,- € + Materialkosten unter 10,- €

INFO: Washishû/Stickkunst – Online

| Kurs | SA/13.6.20./14:00-15:00| Beate Pietzsch ist die einzige Lehrerin der japanischen traditionellen Stickkunst in Deutschland. Washishû hat mehr als 1500 jährige Tradition und entwickelt sich jetzt außerhalb der Ostasien. Frau Pietzsch bietet Ihnen eine reizvolle und technische Infromation über diese Kunst. Dauer: 60Min. Anmeldung ist erforderlich. Kursgebühr: 0,-€ Info: www.tenri-kw.de info@tenri-kw.de

KURS: Europäischer Oberton – Lothar Berger

| Kurs | MI/3.,10.,17.,24.6.20./20:00 | DerObertongesang knüpft an die  abendländische und frühchristliche Gesangskultur an. Ziel des Kurses ist, eine klangliche  Balance zwischen einer „klassischen“ ­Stimmbildung­und­expliziten­Obertontechniken­zu­finden. Das  dialogische  Singen zur Tanpura oder  Shrutibox richtet sich auch nach dem jeweiligen  Kenntnisstand der Kursteilnehmer. Anmeldung erforderlich: loberger@web.de Einzelabend: 20 €; Einzelstunde: 40 €

KURS: Shodô/Weg des Schreibens – Yuko Ishizawa

| Kurs | FR/12.19.26.6.20./17:30-19.00 | Dieser Kurs lehrt Anfängern Grund kenntnisse und Fortgeschrittenen Schriftzeichen als  Kunstform. Man  erlernt  individuell den Umgang mit  Tusche,  Pinsel und japanischem  Papier. Ihnen wird die Technik zum innenruhigen, aber innenaktiven Lebenstil durch den Pinsel angeboten. Alle Materialien werden zur Verfügung  gestellt. Anmeldung erforderlich: info@tenri-kw.de Kursgebühr: 39,-€

KURS: Washishû / Japanische Stickkunst m. Beate Pietzsch

| Kurs |  SA-MO/14.03.20-16.03.20/30.05.20-01.06.20/10:00-17:00 | Beate Pietzsch ist die einzige Lehrerin der japanischen Stickkunst Washishû in Deutschland und gibt seit 2007 Kurse in Köln. Die Stickkunst gelangte vor über 1500 Jahren vom asiatischen Festland über Korea nach Japan. Dort entstand in langen Isolationsphasen eine eigene japanische Prägung der Stickkunst. Neue Techniken wurden entwickelt und perfektioniert. Sie zeichnen heute noch die japanische Stickkunst (Washishû) aus. Anmeldung ist erforderlich unter: Beate Pietzsch: nc-pietzsbe@netcologne.de

KURS: Koto/Makiko Goto (Sawai Universal)

| Kurs | MI/12.06./10.07.19 |  Die Koto ist ein traditionelles japanisches Instrument, das im 8.Jh. vom chinesischen Festland mit der Hofmusik (Gagaku) nach Japan gelangte und dort auf eigene Weise weiterentwickelt wurde. Lernen auch Sie durch die Koto die japanische Kultur kennen! Der Kurs wird geleitet von der Koto-Meisterin Makiko Goto der Sawai Universal. Anmeldung ist erforderlich. Dauer: 45 Min.: 11:45, 12:30, 13:30, 14:15, 15:15, 16:00, 17:45, Kursgebühr: 35,- €

KURS: Washishû/Stickkunst

| Kurs | SA/08.06.-10.06.19/10:00 | Beate Pietzsch ist die einzige Lehrerin für japanische Stickkunst Washishû in Deutschland und gibt seit 2007 ihren Kurs in Köln. Die Stickkunst gelangte vor über 1500 Jahren vom asiatischen Festland über Korea nach Japan. In langen Isolationsphasen entstand in Japan eine Stickkunst eigener Prägung. Neue Techniken wurden entwickelt und perfektioniert. Sie zeichnen heute noch die japanische Stickkunst (Washishû) aus. Anmeldung ist erforderlich. Ausführliche Informationen: Beate Pietzsch: nc-pietzsbe@netcologne.de

KURS: Kimono-Kitsuke – Ankleiden des Kimonos

| Kurs | FR/07.06.19/18:00-20:00 |  Yoko Sawa ist als dritte Vorsitzende der Gesellschaft des traditionellen Frisurenstils in Japan, USA und Europa vermittelnd tätig. Seit 2007 wird sie als Kimono-Meisterin zu verschiedenen japanischen Events u.a. in Paris (Samurai Japon), Düsseldorf (Japan Tag, Dokomi), Berlin (Japan Festival) und London (Japan Festival, Japan Basar) eingeladen. Nach der Tsunamikatastrophe in Ostjapan 2011 veranstaltet sie außerdem in jedem Jahr Benefizveranstaltungen. Der Kurs vermittelt die Schritte des Ankleidens und Tragens eines Kimonos gründlich und seriös. Nutzen Sie diese Gelegenheit, wenn Sie sich mit einem Kimono allein richtig ankleiden möchten. Kursgebühr: 35,- €

KURS: Shodô – Kalligraphiekurs/Yuko Ishizawa

| Kurs | FR/08.03.19/17:30-19:00 | Achtung: der nächste Kurs der Kalligraphie ändert sich und an folgenden Tagen findet der Kurs Statt: 7., 14., 21., 28., Juni und 5., 12.Juli 2019 um 17.30Uhr Dieser Shodô-Kurs (Weg des Schreibens) ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Anfänger erlernen die Grundkenntnisse und kalligraphieren einen Teil eines japanischen Gedichtes. Fortgeschrittene beschäftigen sich mit den zwei Stilen der Kalligraphie, dem Kaisho- und dem Gyôsho-Stil. FR: 08.03./15.03./22.03./29.03./05.04./12.04./03.05./10.05./17.05./24.05./07.06./14.06./07.06./14.05./21.06./28.06/05.07./12.07/17:30-19:00 Anmeldung ist erforderlich. Kursgebühr: 60,- € für 6 Termine, Probe (einmalig): 13,- €