Alle Artikel in: Kurs im August

KURS: Einführung in die Teezeremonie

| Kurs | MO/10.09./08.10./12.11.18/12:15-16:45 | Dauer: 75 Min./ A. 12.15-13.30, B. 14.00-15.15, C. 15.30-16.45 Der neu beginnende Kurs wird von der Teemeisterin Sôetsu Mukai (Urasenke-Schule, Düsseldorf) geleitet. Die Teezeremonie ist die Essenz der japanischen Kultur: rituelle Handlungen, Respekt gegenüber anderen Menschen, Ästhetik in der Teezubereitung. Um den Gästen auch nur EINEN Tee zu reichen, bemüht sich die Gastgeberin um die denkbar aufmerksamste Bewirtung. Der grüne Tee auf der künstlerischen Teeschale bietet den Gästen die Erfahrung des reichen Lebens. In diesem Kurs übt man die Teezeremonie unter den Aspekten „Tee und Süßigkeit“, „Tee auf dem Tablett“, „Kisten“ und „Neujahr“. Kursgebühr: 25,- € pro Termin (Materialkosten inkl.)  

KURS: Shodô – Kalligraphiekurs, Yuko Ishizawa

| Kurs | FR/31.08./07.09./14.09./21.09./28.09./05.10.18/17:30-19:00 FR/09.11./16.11./23.11./30.11./07.12./14.12.18/17:30-19:00  Dieser Shodô-Kurs (Weg des Schreibens) ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Anfänger erlernen die Grundkenntnisse und kalligraphieren einen Teil eines japanischen Gedichtes. Fortgeschrittene beschäftigen sich mit den zwei Stilen der Kalligraphie, Kaisho- und Gyôsho-Stil. FR/31.08./07.09./14.09./21.09./28.09./05.10.18/17:30-19:00 名月や池をめぐりて夜もすがらFR/09.11./16.11./23.11./30.11./07.12./14.12.18/17:30-19:00 初雪や水仙の葉のたわむまで Anmeldung ist erforderlich. Kursgebühr: 60,- € für 6 Termine, Probe (einmalig): 13,- €  

KURS: Ikebana, Akiko Kaneko (Ohara-Schule)

DO/21.06./12.07./30.08.18/17.00-18.30 Ikebana ist die traditionelle japanische Blumenkunst. Das Blumenstellen, dessen Wurzeln auf der religiösen Blumenopfergabe zurückgeht, wird mit der Liebe zur Natur und der Freunde im Umgang mit den Pflanzen seit mehr als 600 Jahren praktiziert. In diesem Kurs wird nach den Regeln der Ohara-Ikebana-Schule gearbeitet und gezeigt, wie wir Blumen, Zweige, Blätter in Harmonie zueinander in einer Schale arrangieren können. Die intensive Beschäftigung mit Blumen bringt uns Ruhe, Entspannung und neue Energie! Kursgebühr: jeweils 20,- € + Materialkosten unter 10,- € pro Termin

Kurs: Die japanische Kunst des Blumensteckens IKEBANA aus der Ohara-Schule

| Kurs | Donnastags  31.08., 28.09., 26.10., 30.11.2017 | 17:00-18:30 |   Dozentin der Ohara-Schule: Akiko Kaneko | Das Ikebana ist die traditionell japanische Kunst des Blumensteckens und geht auf die Blumenopfergabe für Buddha zurück. Diese Kunst wird mit ihrer 600-jährigen Geschichte nicht nur in Japan, sondern in vielen Ländern geliebt. Man behandelt die Blumen mit Respekt vor der Natur. In der Kunst geht es zusätzlich noch um die Schönheit der unausgefüllten Räume zwischen mehreren Blumen oder um die Ästhetik der Ungleichheit – wie Blumen oder Zweige nun einmal so sind. Dieses Gefühl kann jeder Mensch durch das Ikebana gewinnen – kommen Sie und erfahren Sie mit uns das Gefühl! Dieser Kurs wird von Frau Akiko Kaneko, die Meisterin der Schule durchgeführt.  Kursgebühr Jeweils 20 € + Materialkosten (unter 10,00€)