Alle Artikel in: Konzert im September

KONZERT:MORI TRIO

| Konzert | SA / 30.09.17/19:00 | Antonin Dvorak : Klaviertrio e-moll Op. 90 „Dumky“ Antonin Dvorak : Klaviertrio f-moll Op.65 Das Mori Trio stellt in seinem Konzert zwei Meisterwerke von Antonin  Dvorak gegenüber: Das beliebte Dumky Trio , dass aus slawischen  Volkstänzen besteht und bereits zu seiner Zeit eminent populär war und  das Trio op. 65 in f-moll: ein grossangelegtes Werk; komplex, dramatisch, von Brahms beeinflusst. Kasse 15,- € / Reservierung 10,- €

Konzert: Susanna Martin: Sopran und Rezitation Trung Sam: Klavier

| Konzert | Sonntag  17.09.2017 um 15:00 Uhr | „ Du bist mir so unendlich lieb … “ –  Musik und Briefe von Robert und Clara Schumann und Johannes Brahms Es erklingen Klaviersoli wie z. B. die Rhapsodie op. 119 Nr. 4 von Johannes Brahms, Romanze op. 28 Nr. 2 von Robert Schumann und viele berühmte Lieder der drei Komponisten. Umrahmt sind die einzelnen Blöcke von einer historisch einbettenden Moderation mit Primärtexten (Brieflesungen), die besonderes Augenmerk auf das höchst intensive Beziehungsgeflecht dieser drei großen Musikschaffenden legt. In dieser Art der Darbietung ist das Konzert nicht nur ein musikalischer Hochgenuss, sondern gleichsam eine Reise in die Entstehungswelt der Lieder. Kasse 15,- € / Reservierung 10,- €

KONZERT: Traditionelle japanische humoreske Erzählkunst RAKUGO von San’yûtei Ryûraku

| Konzert | SA, 02. 09. 17 | 16:00 Uhr | Zusammenarbeit: Deutsch-Japanische Gesellschaft e.V.Köln Rakugo ist eine japanische Vortragskunst, die auf eine 250-jährige Tradition zurückblicken kann. Der Rakugoka genannte Erzähler verkörpert verschiedene Charaktere einer Geschichte, die mit einer Schlusspointe (jap. ochi) endet. Die meisten Geschichten sind humorvoll und heiter, einige jedoch auch anrührend und traurig. Auch ZuschauerInnen ohne Japanisch-Kenntnisse können in unserer Veranstaltung einen Eindruck davon gewinnen, worüber im japanischen Rakugo-Theater gelacht wird. San’yûtei Ryûraku wurde 1992 in den höchsten Rang Shin’uchi erhoben, womit er die Anerkennung und die Berechtigung als Meistererzähler erworben hat. Seit 2008 tritt Meister Ryûraku im Ausland auch unter Verwendung der jeweiligen Landessprache auf, z.B. in Italien, Frankreich, Portugal, Spanien und seit 2011 mit großem Erfolg auch in Deutschland. Das Rakugo wird dieses Mal auf Japanisch durchgeführt. Kasse 15,- €