Workshops, Zeitlich begrenzte Workshops

Bingata-Färberei aus Okinawa

Bingata

| Vortrag + Workshop |

So, 18. September 2016 | 13:00 bis 17:00 Uhr |

Bingata heißt wörtlich „die Muster der Rotfarbe“ und bezeichnet die traditionelle Färbetechnik aus dem Königreich der Ryûkyû-Inseln (14. bis 19 Jahrhundert), die bis heute erhalten geblieben ist. In einem aufwändigen Verfahren werden mit Hilfe von Schablonen und Reispaste verschiedenartige Bilder oder Muster auf den Stoff gefärbt. Die Technik ähnelt der indonesischen Batik.

Der Künstler Yusuke Yokoi spielt eine wichtige Rolle in der Erhaltung des Bingata-Färbens. Seit nunmehr 35 Jahren überliefert und verbreitet er diese Färbetechnik. Er bietet Ihnen die Gelegenheit, diese besondere Färbetechnik kennenzulernen.

Yusuke Yokoi

Yusuke Yokoi

Teilnahme ab 12 Jahren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Anmeldung unter info@tenri-kw.de
Teilnahmegebühr: 25,- € (inklusive Materialkosten)